trp box

„Da kam etwas ins Rollen!“

Frechen bewegte die Massen beim ersten gemeinsamen inklusiven Sportfest des TuS Blau Weiß Königsdorf und der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen-Königsdorf.

Es war für die Partner das erste Mal: Unter dem Motto „Frechen bewegt die Massen“ hatten der TuS Blau Weiß Königsdorf und die Gold-Kraemer-Stiftung gemeinsam zu einem großen Sportfest eingeladen, in dessen Mittelpunkt die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung stand. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren am Samstag, 10. Juni, viele Besucher*innen und Aktive der Einladung gefolgt und nutzen die Möglichkeit bei einem riesigen Sportangebot aktiv zu sein. Wibke Berlin (WB) von der Gold-Kraemer-Stiftung und Alexander Neumann (AN), Geschäftsführer des TuS, berichten im Interview über die gemachten Erfahrungen.

Weiterlesen: „Da kam etwas ins Rollen!“

Inklusion im Sport braucht mehr Mut

Mit einer Auftaktveranstaltung haben die Gold-Kraemer-Stiftung, die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, die Stadt Köln, der Rhein-Erft-Kreis und die Stadt Frechen den Startschuss für ein neues Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm „Inklusion konkret – Besser gemeinsam!“ gegeben. 200 Gäste aus Politik, Verwaltung, dem Verbands- und Vereinssport und der Wohlfahrtspflege waren der Einladung in das Rathaus der Stadt Köln gefolgt.

Weiterlesen: Inklusion im Sport braucht mehr Mut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen